Ferran Adrià
Infos

Er ist der einflussreichste Koch des 21. Jahrhunderts. Wie Einstein, der mit seiner Relativitätstheorie das Weltbild aller Physiker zerstörte, setzte Ferran Adrià die Welt des Kochens auf den Kopf. Die von ihm entwickelten Techniken sind heute, ohne dass viele es wissen, Standards in vielen Küchen. Sein mehrfach als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnetes elBulli an der Costa Brava war der Nabel der Kulinarikwelt und Mekka der avantgardistischen Küche. Seine ehemaligen Schüler, wie René Redzepi (Noma), Andoni Luis Aduritz (Mugaritz) oder Exuard Xatruch (Disfrutar), zählen heute selbst zu den besten Köchen der Welt. Auch nach der Schließung seines Restaurants im Jahr 2011 war die Reise des Ferran Adrià noch lange nicht zu Ende. Mit der Gründung der privaten Stiftung elBullifoundation im Jahr 2013 wurde das elBulli Restaurant transformiert. Der Wunsch: das Erbe und den Geist des elBulli zu schützen, für die Gesellschaft zu bewahren und weiterhin Innovation und Kreativität zu fördern. An der Seite von unzähligen Forschern und Experten generiert Adrià heute Qualitätsinhalte und wertvolle zukunftsweisende Erkenntnisse für die gesamte gastronomische Branche, die der kreativste Koch des 21. Jahrhunderts auf der Rolling Pin.Convention mit uns teilen wird.