Marco Zampese
Infos

Marco Zampese wuchs in einer Kleinstadt in Norditalien auf, wo er von Kindheit an von frischen, saisonalen Produkten umgeben war. Kein Wunder, dass er von der Schule geradewegs ins Catering College Guiseppe Maffioli wechselte und daraufhin seine kulinarischen Studien an der Universität von Padua vollendete. Als Student arbeitete er zeitweise in fünf Restaurants gleichzeitig und kochte für internationale Großveranstaltungen wie die Winter Olympics in Vancouver. Als ihn 2012 ein Freund nach London rief, sah er die Stadt als erste Station seiner Reise um die Welt, doch er sollte bei Sternekoch Anthony Demetre schnell ein neues Zuhause finden. Nach nur acht Monaten wurde Zampese zum Sous Chef befördert. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen heuerte er bei Hélène Darroze at The Connaught an, wo er es bis 2018 zum Küchenchef schaffte. Als das Restaurant 2021 seinen dritten Michelin-Stern bekam, war Zampese Executive Chef. Zampeses und Darrozes gemeinsame Philosophie basiert auf Marcos Kindheit, in der frische, saisonale Produkte gefeiert und mit Respekt behandelt wurden.

Fotocredit: Lateef